BETRIEBSSUCHE


Betriebsname:

Bundesland

Ferienregion

oder im Ort

oder PLZ

Sterne

PRESSE

G-Klassifizierung bringt Gästehäuser, Gasthöfe und Pensionen ins Netz


> mehr lesen

KLASSIFIZIERUNGSSYSTEME

HOTELSTERNE IN EUROPA
DEUTSCHE HOTELKLASSIFIZIERUNG
ÜBERSICHT ALLER KLASSIFIZIERUNGSSYSTEME

LOGIN MITGLIEDERPORTAL


IHR REISEWETTER



MOSEL-RADWEG

Beschauliche Idylle an der Mosel
Die Mosel entspringt in den französischen Vogesen und ihr Tal der ist berühmt für sein mildes Klima und seine hervorragenden Weine. Ab Metz beginnt der Radweg, der ab Luxembourg von Weinbergen geprägt ist. Unterhalb der Weinberge schmiegen sich gemütliche kleine Orte und Städtchen an die Hänge und man stößt auf Zeugnisse der intensiven römischen Besiedlung.

Der Radweg führt teils auf eigenen Wegen, teils Straßen begleitend. Die nur geringen Steigungen und die weitgehende Asphaltierung machen den Radweg leicht beradelbar. Die Ausschilderung ist gut, aber in Deutschland und Frankreich unterschiedlich.

ROUTENKARTE

Länge: ca. 310 km
Start:
Metz (Frankreich)
Über:
Thionville, Schengen, Trier, Bernkastel, Cochem
Ziel:
Koblenz

detaillierte Informationen

 

zurück zur Übersicht